Lona Murowatz

Nationalrätin a. D. Lona Murowatz wäre am 8. Februar 100 Jahre alt geworden. Deshalb hielt die SPÖ Stadtorganisation am Mittwoch, 20.02. eine Gedenkveranstaltung ab. Vizebürgermeisterin, Stadtparteivorsitzende Margarete Sitz erzählte über die vielen politischen Ämter die Lona Murowatz ausübte aber auch einiges über ihr Privatleben. Über die Österreichischen Kinderfreunde kam Lona Murowatz zur Politik. Im Jahre 1960 zog sie in den Gemeinderat von Wiener Neustadt ein, war in der Folge Stadträtin für Kultur und ab 1968 Nationalrätin. Der Schwerpunkt der politischen Arbeit von Murowatz lag in der Frauenpolitik. An der Veranstaltung nahm auch der Enkel Arno Schindel mit seiner Ehefrau Angelika und Tochter Katharina teil. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Quintett Flugrad.

« Zurück